Bei uns lernen


Warum brauchen Sie eine gute Ausbildung


Die Ausbildung ist der Grundstein der Arbeitswelt. Im heutigen Arbeitsmarkt wird viel verlangt. Nur wer sich auch wirklich anstrengt und alles Mögliche für die Ausbildung tut, wird keine Probleme haben einen Job zu finden. Gute Leute werden im Coiffeurberuf vor allem für die Ausbildung immer gesucht.


Was bieten wir den Auszubildenden

Die Geschäfte liegen sehr zentral. Wir trainieren regelmässig mit den Lernenden. Modelle dürfen während der Arbeit bedient werden. Jedes Modell wird kontrolliert, damit die Fortschritte der Lernenden ersichtlich sind. Um den Horizont zu erweitern und einmal einen anderen Betrieb kennenzulernen, machen die Lernenden mindestens einmal in der Ausbildungszeit einen Austausch zwischen unseren beiden Geschäften. Es werden regelmässig interne Prüfungen durchgeführt, um Sie für das Qualifikationsverfahren (Lehrabschlussprüfung) bestmöglichst vorzubereiten. Unser Ziel ist es, dass Sie nach der Lehre selbständig als versierte Coiffeur/Coiffeuse arbeiten können.


Was müssen Sie in die Ausbildung mitbringen?

Die Schule ist vorbei, Sie müssen lernen Verantwortung zu übernehmen. Sie müssen Freude am Beruf mitbringen und Ihr Ziel sollte sein ein guter Coiffeur/ Coiffeuse zu werden. Schweizerdeutsch sprechen und verstehen ist bei uns eine Voraussetzung. Ihnen sollte es Freude bereiten andere Leute glücklich zu machen und zu bedienen. Lust auf kreative Arbeiten und Durchhaltevermögen muss vorhanden sein, denn es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Lernwille muss vorhanden sein.


Wie bekommen Sie bei uns eine Lehrstelle

Damit Sie eine Schnupperlehre bei uns machen können, brauchen wir von Ihnen einige schriftliche Informationen.

Bitte senden Sie diese an:

Zürich (beide Geschäfte)

Zobrist Intercoiffure
Marc Zobrist
Kuttelgasse 6
8001 Zürich

 

Lenzburg

Zobrist Intercoiffure
Carmen Zobrist
Burghaldenstrasse 16
5600 Lenzburg

 

 

Diese sollte mindestens Folgendes beinhalten

- Personalien
- Foto (gross, Ganzkörper und Gesichtaufnahme)
- Lebenslauf
- Schulbildung mit Zeugnis
- Anzahl schon absolvierter Schnupperlehren
- Mögliches Datum für die Schnupperlehre
- Selbstverfasster, handgeschriebener Aufsatz der Folgendes beinhaltet:
Warum möchte ich diesen Beruf erlernen?
Was sind meine Ziele im Leben?

 

Wir nehmen nur Lernende (Lehrlinge), die bei uns eine Schnupperlehre gemacht haben. Am besten sind ca 2 Tage, damit wir Sie kennenlernen und natürlich Sie auch uns kennenlernen. Nach der Schnupperlehre werden Sie von uns benachrichtigt ob Sie die Lehre bei uns machen können.

Welche Lehrstellen sind noch frei :


1 Lehrstellenplatz in Zürich (Lehrstellen Beginn ab 2018)
1 Lehrstellenplatz in Lenzburg (Lehrstellen Beginn ab 2018)